Die Elektromobilität schafft sich ihre eigene Zielgruppe — Wie können sich Energieversorger im Relevant Set der "Generation-E" platzieren?

28.08.2019

Die Elektromobilität hat ihre Nische verlassen und drängt langsam aber sicher auf den Massenmarkt.

Die Elektromobilität hat ihre Nische verlassen und drängt langsam aber sicher auf den Massenmarkt. Aus der Wahrnehmung des aktuellen Elektromobilitäts-Marktes geht hervor, dass sich der bisherige “Elektromobilitätskunde” durch spezielle Charakteristiken und eine ganz eigene Customer Journey auszeichnet.

Die klassische Vermarktung auf der eigenen Website, über Flyer und Anzeigen in der lokalen Zeitung spricht die „Generation-E“ nicht dort an, wo sie sich üblicherweise aufhält. Die Voraussetzung für den Erfolg im Geschäftsfeld Elektromobilität ist eine klare Gesamtstrategie für diese neue Zielgruppe. Dazu zählen neben den passenden Angeboten auch die Wahl der richtigen Kanäle und Partnerschaften. Hierbei muss das “alte” Bild des Haushaltskunden überdacht und auf die neue Welt des mobilen, digitalen, umweltbewussten Kunden übertragen werden. Es stellt sich die Frage: Wie können sich Energieversorger im Relevant Set der Generation-E platzieren?

Die Elektromobilität schafft sich ihre eigene Zielgruppe — Wie können sich Energieversorger im Relevant Set der