energate startet ersten täglichen Energie-Nachrichtenservice für Österreich

30.01.2020

Ein neuer Nachrichtendienst informiert Energieexperten in Österreich künftig täglich über relevante Branchenentwicklungen.

Der „energate messenger Österreich“ liefert unabhängige Meldungen zu Energiepolitik, Marktentwicklungen, Personalien und Innovationen in den Energiemärkten. Das Infopaket umfasst einen täglichen E-Mail-Newsletter sowie die Webseite www.energate-messenger.at mit einem umfassenden Nachrichtenarchiv. Das neue Angebot von energate richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Stadtwerken, Energieversorgungs- und Dienstleistungsunternehmen sowie Netzbetreiber, IT- und Beratungshäuser, Anwaltskanzleien und Verbände. „Mit dem Nachrichtendienst wollen wir Energieexperten dabei helfen, relevante Politik-, Markt- und Branchenentwicklungen stets im Blick zu haben“, sagt energate-Chefredakteur Christian Seelos.

Info-Tool für die Energiewirtschaft

Nach der Energiemarkt-Liberalisierung im Jahr 2001 steht Österreich – wie viele andere Länder – vor einem erneuten grundlegenden Umbau des Energiesystems. Der Wandel zu einem vollständig auf erneuerbaren Energien basierenden Energiesystem, die Digitalisierung und das Zusammenwachsen von Energie-, Wärme- und Verkehrsthemen stellt alle Akteure vor große Herausforderungen. Von der neuen türkis-grünen Regierung werden zentrale energiepolitische Weichenstellungen erwartet, die 2020 im Eiltempo entwickelt und beschlossen werden sollen. Diese Entwicklungen begleitet der energate messenger Österreich mit Informationen aus erster Hand.

Tagesaktuelle Nachrichten

Durch das breite Themenspektrum liefert der energate messenger Österreich täglich neue Impulse für die Geschäftsentwicklung, unterstützt bei der Konkurrenzanalyse und hilft, neue Kunden und Partner zu finden. Die Leser bleiben stets zur aktuellen Entwicklung in der Energiepolitik und am Energiemarkt auf dem Laufenden und können dieses Wissen zu ihrem Vorteil nutzen.

Kostenfreie Anmeldung

Herausgeber ist der energate-Fachverlag aus Essen, der sich innerhalb von 20 Jahren zum führenden Energie-Medienhaus mit der größten Energie-Redaktion im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Der energate messenger Österreich berichtet von relevanten Konferenzen, Messen und Vor-Ort-Terminen und bringt Interviews mit prominenten Köpfen der Energiebranche. Interessenten können den neuen Dienst in der Startphase nach Anmeldung unter www.energate-messenger.at kostenfrei nutzen.

Über energate

Mit mehreren Millionen Webseitenaufrufen pro Jahr, tausenden täglichen Newsletter-Abonnenten und über hundert erfolgreichen Content-Projekten ist energate die führende B2B-Medienmarke im Energiemarkt. Die Informations- und Kommunikationsdienste liefern seit der Liberalisierung des Energiemarktes vor rund 20 Jahren einen entscheidenden Know-how-Vorsprung. Ein eigenständiges Kommunikationsteam bietet zudem content-basierte Kundenlösungen für das B2B-Marketing – vom einzelnen Textbaustein bis hin zum kompletten Magazin. Zu den Kunden zählen international tätige Energieunternehmen, Regionalversorger und Stadtwerke sowie IT-, Technologie- und Beratungsunternehmen, Banken und Behörden. energate ist ein Unternehmen der conenergy-Unternehmensgruppe.

Pressekontakt

energate GmbH

Martin Schraa
Leiter Strategie & Produkte
Tel.: +49 201 1022509
schraa@energate.de
www.energate.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Press’n’Relations Austria GmbH

Georg Dutzi
Lange Gasse 65/16 – 1080 Wien
Tel.: +43 1 907 61 48 –10
gd@press-n-relations.at
www.press-n-relations.at

energate startet ersten täglichen Energie-Nachrichtenservice für Österreich