energate startet kostenlosen Infoservice zu Mobilität

29.01.2019

Das Energiemedienhaus energate hat ein neues Informationsangebot zum Thema Energie und Mobilität gestartet.

  • Neuer Infodienst liefert Mobilitätsnachrichten aus Energieperspektive
  • Zielgruppe sind Entscheider bei Energie- und Mobilitätsunternehmen
  • Angebot steht Nutzern nach Anmeldung kostenlos zur Verfügung

„energate mobilität“ liefert ab sofort Meldungen, Kommentare und Interviews zu Mobilitätsthemen aus Energiesicht. Dazu gehören News zur Energie- und Verkehrspolitik ebenso wie Meldungen zu Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und neuen Mobilitäts-Trends. Ein weiterer Fokus liegt auf der Erdgas- und Power-to-X-Mobilität. „Durch diesen Themenzuschnitt und die spezielle Energieperspektive ist das Angebot am Markt derzeit einzigartig“, so energate-Geschäftsführer Marc Hüther.

Zielgruppen des neuen Mediums sind Entscheider bei Stadtwerken und Energieversorgern, die für das Thema Mobilität verantwortlich sind, aber auch Führungskräfte bei Mobilitäts- und Energiedienstleistern sowie der Automobilindustrie. Diesen Fachleuten ermöglicht der neue Service tiefe Einblicke in die Themen an den Schnittstellen zwischen Energie und Mobilität - ob zu regulatorischen Fragen oder der Digitalisierung der Verkehrswende. Alle Meldungen werden von der energate-Redaktion erstellt, die als eine der größten deutschen Energieredaktionen über langjährige Erfahrung und eine starke Reichweite am Energiemarkt verfügt.

Nach einmaliger Anmeldung erhalten Nutzer von „energate mobilität“ einen wöchentlichen E-Mail-Newsletter und haben Zugriff auf das Onlineportal www.energate-mobilitaet.de mit täglichen Nachrichten. Das Angebot ist kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar.

energate startet kostenlosen Infoservice zu Mobilität