Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Neue Partnerschaft zwischen TÜV Rheinland und con|energy

20.06.2022

Das Ziel: das Dienstleistungsportfolio entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette auszubauen und Kunden auf dem Weg zur Energiewende zu unterstützen

TÜV Rheinland und con|energy unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung, um gemeinsam Dienstleistungen für die Energiewende anzubieten und innovative Dienstleistungen für Kunden entlang der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette zu entwickeln und auszubauen. Die Zusammenarbeit wird die Stärken der beiden Unternehmen als Wegbereiter in der Energiewirtschaft nutzen und die Präsenz beider Parteien ausbauen, um Kunden in der DACH-Region und weltweit besser bedienen zu können.

Petr Láhner, Executive Vice President Industrie Service & Cybersecurity von TÜV Rheinland: "Wir sind stolz darauf, diese Kooperationsvereinbarung mit con|energy zu unterzeichnen, einem führenden Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Energiewirtschaft, zu dem wir eine enge Geschäftsbeziehung pflegen. Diese gemeinsame Anstrengung steht in vollem Einklang mit unserer Strategie, Nachhaltigkeit in den Fokus zu nehmen und unser Wasserstoffgeschäft auszubauen. Sie zeigt, wie wir unsere Kernkompetenzen einsetzen können, um in angrenzende Märkte zu expandieren und unsere Kunden durch die Bereitstellung von wertsteigernden und marktgerechten Dienstleistungen zufrieden zu stellen. Wir sind daher stolz auf die Kooperationsvereinbarung, die wir jetzt geschlossen haben."

Dr. Roman Dudenhausen, CEO von con|energy: "Dank der technischen Kompetenz und des globalen Netzwerks von TÜV Rheinland gepaart mit der energiewirtschaftlichen Expertise von con|energy können wir mit unseren gemeinsamen Kunden eine Wasserstoffstrategie entwickeln und sie bei deren Umsetzung unterstützen."

Neue Partnerschaft zwischen TÜV Rheinland und con|energy