Individuelle Sanierungsfahrpläne powered by EVU

27. November 2017

von Dr. Håvard Nymoen, nymoen|strategieberatung gmbh, und Veit Schwerm, ener|xess GmbH

Schnell implementierbares White-Label-Werkzeug

Im deutschen Gebäudebestand steckt noch viel Potenzial. Denn etwa vierzig Prozent des bundesweiten Energieverbrauchs und etwas dreißig Prozent der bundesweiten CO2-Emissionen gehen auf sein Konto. Die Einsparpotenziale durch die energetische Sanierung sind also erheblich. Und der Markt dürfte zukünftig weiterwachsen, denn die Rahmenbedingungen sind bei guter Konjunktur, niedrigen Zinsen und einem zunehmenden Klimaschutzbewusstsein durchweg positiv. Was bedeutet das für Sie als Energieversorgungsunternehmen? Sie sollten doch der Ansprechpartner vor Ort für alle Energiethemen sein! Sind Sie denn schon beim Thema energetische Sanierung angekommen?  Unser Online-Tool für die Erstellung individueller Sanierungsfahrpläne kann Sie dabei unterstützen diesen Markt erfolgreich mit zu besetzen.

Die Anwendung aus Sicht des Users

Der Spaßfaktor für Ihre Kunden, sich mit energetischer Sanierung auseinanderzusetzen, ist (bis auf ein paar ganz „Schmerzfreie“) relativ gering. Viele scheuen die zeitraubende Informationsbeschaffung und die oft schwerverdaulichen technischen Fachartikel. Sie können also wählen zwischen Frust oder gar nicht erst anfangen. Und genau hier sollte Ihr Angebot als EVU ansetzen, indem Sie Ihrem Kunden ein besseres Nutzererlebnis bescheren.

Denn auf Basis weniger Angaben zum Gebäude, der heutigen Energiesituation und unter Berücksichtigung verschiedener Sanierungsbudgets erhält der Nutzer einen ersten individuellen Sanierungsfahrplan – direkt online und damit sofort für ihn verfügbar. Dieser individuelle Sanierungsfahrplan umfasst u.a. Angaben über die eingesparten Energiekosten, die vermiedene CO2-Emission und eine Auflistung verschiedener Sanierungsmaßnahmen mit einer empfohlenen zeitlichen Abfolge. Durch Angabe seiner E-Mail-Adresse erhält der Nutzer ein umfangreicheres PDF mit weiteren Details und kurzen Erläuterungen zu den durchzuführenden Maßnahmen.

Sie als EVU erhalten damit einen Lead mit einem individuellen Energieprofil: neben Name und E-Mail auch wertvolle Informationen zu u.a. Wohnsituation, Heizungssituation und Sanierungsstand des Gebäudes.

Nutzen für das EVU und wie kann es für Sie weitergehen?

Auf Basis dieser Leadinformationen können Sie jetzt „angreifen“. Der online-Sanierungsfahrplan kann natürlich nicht so treffsicher sein wie eine Vor-Ort-Begehung – platzieren Sie ein entsprechendes Angebot, das Sie über eigene, entsprechend geschulte Energieberater oder über lokale Partner durchführen. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt: Die Erstellung von Sanierungsfahrplänen durch zugelassene Energieberater wird seit diesem Sommer massiv vom Bund gefördert. Und ab dem 01. Dezember 2017 können auch Ihre Energieberater unter bestimmten Voraussetzungen förderfähige Beratungen durchführen. Ihre Angebote zum Wärme- oder Einsparcontracting oder zu PV- und Speicheranlagen – all das lässt sich je nach Nutzerangaben individuell im Ergebnis-PDF aussteuern. Neben den genannten Cross-Selling-Potenzialen leistet das Tool auch einen Beitrag zur Kundenbindung und erhöht Ihre Kundenwahrnehmung als der Energie-„Umsorger“ vor Ort. Und Sie erfahren einiges über Ihren Kunden.

Das Online-Tool für Sanierungsfahrpläne ist eine Cloud-Lösung – kurz: die sanierungscloud. Sie wurde als White-Label-Lösung für EVU entwickelt und ist schnell für Sie verfügbar. Nach einer kurzen Customizing-Phase, bei der die Lösung u.a. mit EVU-Branding, Anpassung der PDFs, Abbildung Ihrer Produktportfolios und Einbindung auf Ihrer Homepage ist das Tool als Service für Ihre Kunden verfügbar.

Die nächsten Entwicklungsschritte der Lösung sehen den Ausbau in Richtung einer Plattform mit Anbindung regionaler Partner (wie z.B. Finanzdienstleister, die einen „Sanierungssparplan“ anbieten) oder der laufenden Dokumentation durchgeführter Sanierungsmaßnahmen im Rahmen eines „Sanierungs-Scheckhefts“ vor.

Wer steckt dahinter?

Die Lösung ist in einem Gemeinschaftsprojekt der nymoen|strategieberatung gmbh (nsb) mit der effizienzcloud gmbh, einem Joint Venture von VNG AG und ener|xess GmbH für Online-Marktplätze und Tools im Bereich Energieeffizienz, entstanden. Die fachliche Basis bilden dabei über 1.500 individuelle Sanierungsfahrpläne der nymoen|strategieberatung, die auf einer bundesweiten Wärmemarktanalyse basieren. In der Basisvariante der sanierungscloud  kommen diese Fahrpläne zum Einsatz. Es besteht aber auch für Sie die Möglichkeit, spezielle und auf Ihre Vertriebsregion zugeschnittene Sanierungsfahrpläne durch nsb berechnen zu lassen, die dann einfach in die sanierungscloud eingebunden werden und durch die Berücksichtigung regionaler Daten eine höhere Qualität erreichen können.

In eigener Sache: CO2-Vermeidungsprogamm der con|energy

Wir bei con|energy haben Ende 2016 beschlossen, unseren Beitrag zur Vermeidung von CO2-Emissionen zu leisten.

Neue Möglichkeiten im Contractingmarkt

Die nymoen|strategieberatung gmbh unterstützte bei der Produktentwicklung des ælectra®-Flächenheizsystems

con|energy ag HKCF Corporate Finance GmbH

Warum der Trainer nicht auch gleichzeitig der Schiedsrichter ist

Wenn ein Energieversorger Zugang zu Fremdkapital sucht, geht er normalerweise zu einer Bank. Die Rolle von Banken ist in solchen Situationen zumindest...