#DisruptTheEnergySector

14.06.2019

Der weitreichende Umbau des Energiesystems verlangt nach neuen Lösungen im digitalen Veränderungsprozess, die neue Ideen miteinander verknüpfen und Geschäftsmodelle aus der Masse hervorheben lassen.

Der weitreichende Umbau des Energiesystems verlangt nach neuen Lösungen im digitalen Veränderungsprozess, die neue Ideen miteinander verknüpfen und Geschäftsmodelle aus der Masse hervorheben lassen. Kreative Denkansätze für mehr Kundenbindung zeigen hier beispielsweise Start-Ups wie „Enyway“, die Direktvermarktung und Blockchain-Technologie im Post-EEG-Zeitalter durch ihren Community-Ansatz vereinen oder „Sonnen GmbH“, die durch Speichertechnologie Kunden zu Prosumern machen.

Der Kunde möchte mitspielen lautet der Leitgedanke – im Bereich Smart Meter-/Smart Home möchte z.B. das Berliner Start-Up „Fresh Energy“ mit seiner White Label-Lösung erhöhte Kundenbindungsmöglichkeiten für Energieversorger und Stadtwerke liefern. Mit der Lösung soll der Kunde Transparenz über seine Verbrauchswerte gewinnen; die Energieunternehmen könnten wiederum erhöhte Kundenzufriedenheit schaffen. Nützlich kann die Idee vor allem aufgrund von Prozesseffizienz, Know-how-Aufbau und Kosteneinsparungen sowie nicht zuletzt für die Stärkung der eigenen Marke sein. „Den Herausforderungen der Digitalisierung mit Hilfe einer White-Label-Lösung zu begegnen, kann es Playern auf dem Energiemarkt ermöglichen auf Kundenbedürfnisse zu reagieren und neue Entwicklungen flexibel in ihrem eigenen Tempo zu nutzen“, meint Fabian Dawin, Projektleiter der con|energy unternehmensberatung gmbh.

Wie genau sich Energieversorger und Stadtwerke im bestehenden Geschäft weiterentwickeln und Kunden langfristig binden können, wird er am 17. Juni auf dem „fresh&friends summit“ von „Fresh Energy“ unter dem Motto #DisruptingTheEnergySector mit weiteren Experten u.a. von Amazon, GASAG, NEW Energie, innogy und Bosch diskutieren.

Melden Sie sich jetzt noch zum „fresh&friends summit“ an. Wir freuen uns darauf, Sie dort zu sehen, um mit Ihnen zusammen über neue digitale Geschäftsansätze für die Branche zu diskutieren!

Die Veranstaltung findet am 17. Juni 2019, 13:30-20:30 Uhr, in den Räumlichkeiten der GASAG AG, Henriette-Herz-Platz 4, 10178 Berlin, statt.

Jetzt anmelden

#DisruptTheEnergySector